Neu: Jahresbericht des Landesverbands Bayern der Angehörigen 2020

Jubiläumsband 30 Jahre Angehörigenbewegung zum Herunterladen

Der Landesverband Bayern der Angehörigen psychisch Kranker e.V. (LApK) ist die gemeinnützige Dachorganisation der bayerischen Angehörigenselbsthilfe im Bereich des psychiatrischen Versorgungsfeldes. In ihm sind sowohl Einzelmitglieder als auch Selbsthilfegruppen und -vereine zusammengeschlossen.

Er besteht seit 1990 und wird von einem ehrenamtlich tätigen Vorstand geleitet. Er unterhält eine professionell geführte Geschäftsstelle. Der Verband ist politisch, kulturell und weltanschaulich unabhängig. Seine Arbeit beruht überwiegend auf dem ehrenamtlichen Engagement seiner Mitglieder. Der Landesverband Bayern der Angehörigen psychisch Kranker e.V. ist als Lobbyorganisation öffentlich anerkannt.

Über diesen Link können Sie den Jahresbericht ansehen und herunterladen: https://www.lapk-bayern.de/wp-content/uploads/2021/05/ApK-Bayern_Jahresbericht-2020_online-1.pdf