Aktuelles

Veranstaltungen, Angebote für Angehörige, Tipps und Interessantes

Einladung zum Borderline-Trialog ONLINE am 17.06.2020

Ort: Online via ZOOM um 19 Uhr

"Sehr geehrte Interessentinnen und Interessenten,

unsere geplante Veranstaltungsreihe im Frühjahr diesen Jahres musste aufgrund der Beschränkungen leider komplett abgesagt werden. Doch es gibt den Versuch eines Ersatzes: Wir möchten Sie zu einer Online-Version des Trialoges einladen. Das ist für uns und vielleicht auch für Sie ein Novum. Doch lassen wir uns darauf ein!

Mit freundlicher Unterstützung des Mental Health Cafes "BERG & MENTAL" in München laden wir Sie herzlich ein zum ersten Münchner Online-Borderline-Trialog:

Datum: Mittwoch, den 17.06.2020
Uhrzeit: 19:00 bis 20:30 Uhr
Thema: Einsam oder Alleine?

Wie läuft das ab? Beim Online -Trialog sitzt jeweils eine Person als Stellvertreter für die entsprechende Trialog-Gruppe auf dem "Podium". Sie können virtuell von zu Hause (oder sonstwo) aus teilhaben und teilnehmen. Eine Moderatorin koordiniert den Austausch der Stellvertreter, wie auch der anderen TeilnehmerInnen. Es wird sich nicht nur untereinander, sondern durch Fragemöglichkeiten auch mit dem virtuellen Publikum ausgetauscht. Klingt spannend? Ist spannend!

 

Durch die Veranstaltung führt moderierend: Eva-Maria Kerp, DBT-Therapeutin in eigener Praxis. Sie arbeitet ambulant mit Betroffenen und Angehörigen, sowie als DBT-Trainerin und Supervisorin für multiprofessionelle Teams.

Als Stellvertreterin für die Betroffenen: Dominique de Marné, Gründerin der Mental Health Crowd, sowie des BERG & MENTAL und durch ihre Arbeit als Mental Health Advocate nicht nur als Betroffene erfahren.

Als Stellvertreterin für die Angehörigen: Bettina ist seit zweieinhalb Jahren in einer Partnerschaft mit einem Borderliner und wohnt bereits mehr als ein Jahr mit ihm zusammen. Seit Beginn der Beziehung beschäftigt sie sich intensiv mit dem Thema Borderline.

Als Stellvertreter für die Behandler: Dr. Bertram Schneeweiß, Chefarzt der kbo-Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie, Suchtmedizin und Psychosomatik Taufkirchen/Vils. Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Supervisor (TP)

Der Online-Trialog findet als Onlinekonferenz über den Anbieter ZOOM statt. Die Veranstaltung wird nicht aufgezeichnet. Jede/r TeilnehmerIn kann selbst entscheiden, mit welchem Namen sie/er sich in die Konferenz einwählt. Die Übertragung des eigenen Bildes und auch des eigenen Tons wird vom Veranstalter zu Beginn für die TeilnehmerInnen deaktiviert. Alle TeilnehmerInnen verpflichten sich mit der Anmeldung und Teilnahme zur Verschwiegenheit hinsichtlich der Inhalte.

Für die Anmeldung und Teilnahme an der Veranstaltung "erwerben" Sie bitte im Shop des BERG & MENTAL - Cafés ein kostenfreies Ticket. Die Mail mit den Logindaten erhalten Sie etwa eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn per Mail zugesandt. Der Login wird ab etwa 18:45 Uhr möglich sein.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf einen interessanten Austausch mit Ihnen

Ihr Borderline-Trialog Organisationsteam"

Mit freundlicher Unterstützung

aktuell_Logo_RGU2.png
logo_bezirk_oberbayern.png

Unsere Selbsthilfegruppen werden gefördert durch die gesetzlichen Krankenkassen und deren Verbände in Bayern.