Aktuelles

Veranstaltungen, Angebote für Angehörige, Tipps und Interessantes

Demokratie unterstützen - wählen gehen!

Wahlhilfe zur Bundestagswahl am 26.9.21 für Menschen mit Einschränkungen

Holger Kiesel, der Beauftragte der Bayerischen Staatsregierung für die Belange von Menschen mit Behinderung, und die bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit haben auch zur Bundestagswahl am 26.09.2021 wieder das Wahl-Hilfe-Heft in Leichter Sprache herausgegeben.

Neu: Infoportal zu Depression bei Kindern und Jugendlichen

Tipps zur Unterstützung und Anlaufstellen für Eltern, Kinder, Jugendliche

"Psychische Belastungen, psychische Erkrankungen sowie Depressionen bei Kindern und Jugendlichen haben in den vergangenen Jahren stark zugenommen. Diese wurden durch die Corona-Pandemie noch weiter verstärkt: Mittlerweile weisen ca. 30% der Kinder und Jugendlichen psychische Auffälligkeiten auf und ca. 15% zeigen depressive Symptome. Dies zeigt, wie wichtig es ist, für die psychische Gesundheit der Jüngsten in unserer Gesellschaft zu sorgen." schreibt Annette Heuser, Geschäftsführerin der Beisheim-Stiftung, in der Ankündigung zu dieser Kooperation mit der LMU.


Sozialpsychiatrische Versorgung in Deutschland - wofür stehen die großen Parteien?

Wahlprüfsteine der Deutschen Gesellschaft für soziale Psychiatrie zur Bundestagswahl am 26.9.21

Die DGSP fragt regelmäßig bei Wahlen ab, welche Unterstützung von politischen Mandatsträger*innen in sozial-, gesundheits- und psychiatriepolitischen Fragen zu erwarten ist. In den Wahlprüfsteinen werden die politischen Stellungnahmen der DGSP griffig und zielgerichtet aufbereitet und zusammengefasst und möglichst klare und offene Antworten eingefordert. Auch zu Beginn des »Superwahljahrs« 2021 befragte die DGSP im Deutschen Bundestag vertretenen und neu kandidierenden Parteien in insgesamt elf Wahlprüfsteinen zu ihren jeweiligen Positionen.

Fotoaktion für Angehörige: Zeigen Sie Gesicht!

Aktion der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen in ganz Deutschland

Der Landesverband Bayern der Angehörigen psychisch Kranker (ApK Bayern e. V.) hat zum internationalen Tag der seelischen Gesundheit am 10.10. gemeinsam mit anderen Landesverbänden in Deutschland und dem Bundesverband eine Fotoaktion initiiert:

Unabhängige Patientenberatung Deutschland in Pandemie so gefragt wie nie zuvor

Monitor 2020 zeigt auf, wo unser Gesundheitswesen patientenorientierter werden muss

Der jährlich erscheinende Monitor Patientenberatung der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland (UPD) informiert Politik, Entscheidungsträger im Gesundheitswesen und die Öffentlichkeit aus Patientensicht über Probleme und Herausforderungen im deutschen Gesundheitssystem.

Mit freundlicher Unterstützung

logo_gesundheitsreferat.png
logo_bezirk_oberbayern.png

Unsere Selbsthilfegruppen werden gefördert durch die gesetzlichen Krankenkassen und deren Verbände in Bayern.